Geld richtig anlegen

Deutscher Anleger Club

Geld anlegen

1. Tagesgeldkonto eröffnen

Zunächst sollten Sie ein Tagesgeldkonto eröffnen. Zwar sind die Zinsen extrem gering, aber immer noch höher, als auf dem Sparbuch. Das Geld ist zudem jederzeit verfügbar.
Natürlich sollte das Konto kostenlos sein.
Ein komplettes Angebot an Konten ohne Gebühren finden Sie z.B. bei der Ing-Diba:

Konto eröffnen

2. Anlage

Informieren Sie sich grundsätzlich über Anlagemöglichkeiten. Mit etwas Hintergrundwissen sind Sie in der Lage, selber erfolgreich zu investieren. Glauben Sie nicht, dass alle anderen das besser können. Warum sollten Fremde besser mit Ihrem Geld umgehen als Sie selber.
Zum Einstieg hier eine Buchempfehlung:
Cashkurs: So machen Sie das Beste aus Ihrem Geld: Aktien, Versicherungen, Immobilien

 

3. Dividende

Beachten Sie, dass Dividenden Ihr Vermögen beträchtlich ansteigen lassen können. Am besten finden Sie Aktien von gesunden Firmen, die monatlich oder quartalsweise die Dividenden ausschütten.
Dividenden sind ein gutes Beispiel für passives Einkommen. Aber Achtung: Die beste Dividende nützt wenig, wenn die Aktie floppt.

 

Der Zinseszins:

Schauen Sie für einen einfache Erklärung des Zinseszinses hier: –> Zinseszins

 

Deutscher Anleger Club

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>